Hanse Testzentrum

Hanse Testzentrum

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hanse Testzentrums. Hier können Sie Termine für die Testzentren Bremen, Fehmarn und Heiligenhafen buch und Informationen zum Corona-Test einsehen.

Bremen

Adresse: beim Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstrasse 12-19, 28203 Bremen

Montag - Donnerstag: 08:30 Uhr - 19:00 Uhr
Freitag und Samstag: 11:00 Uhr - 22:00 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr 18:00 Uhr

Fehmarn

Adresse: Landkirchener Weg 34, 23769 Fehmarn (bei der BFT Tankstelle)

Montag - Samstag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: geschlossen

Heiligenhafen

Adresse: beim Edeka Jens, Höhenweg 4, 23774 Heiligenhafen

Montag - Samstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: geschlossen

Leistungen

Antigen-Schnelltest

- Ergebnis zuverlässig per Mail in 15 Minuten (EU-Zertifikat)
- ausschließlich BfArM gelistete Antigen-Schnelltest
- Übertragung auf Corona-Warn-App möglich

PCR-Test

- kostenlos verfügbar für berechtigte Personen nach Testverordnung
- Ergebnis innerhalb 24-48 Stunden, an Wochenenden ggfs. länger - Übertragung auf Corona-Warn-App möglich

Über die Testpflicht in Deutschland

Corona-Tests sind gemäß Vereinbarungen von Bund und Ländern in verschiedenen Alltagssituationen verpflichtend. Aus diesem Grund müssen die Corona-Verordnungen in den einzelnen Bundesländern je nach verabschiedeten Maßnahmen streng befolgt werden. Unterschiedliche Regelungen wie 3G oder 2G-Plus können sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. Sogar einzelne Ortschaften können abhängig von der jeweiligen Inzidenzzahl individuell etwas strengere Regelungen einführen. Einreisende nach Deutschland, die weder genesen noch vollständig geimpft sind, unterliegen der Pflicht einen negativen Corona-Test nachzuweisen. Dagegen besteht auch für Genesene und Geimpfte bei Rückkehr aus einem Virusvariantengebiet eine Testpflicht. Alle genannten Maßnahmen dienen zum persönlichen Schutz, aber auch zum Schutz des eigenen Umfelds. Aus diesem Grund sind möglichst zugängliche Teststellen von großer Wichtigkeit im Kampf gegen Covid-19. Unsere Tests werden in den Städten Fehmarn, Heiligenhafen und Bremen angeboten.

Antigen Schnelltest

Für den Antigen Schnelltest wird mittels Mund-Nasenabstrich eine Probe entnommen. Das Teststäbchen wird daraufhin in eine Pufferlösung gegeben, wo sich die eventuell vorhandenen Corona-Viruspartikel lösen und in Form von Coronavirus-Proteinen in der Lösung festgestellt werden können. Ist das Corona-Virus im Abstrich vorhanden, werden sich seine Proteine an die Antikörper des Teststreifens binden und eine Corona-Infektion bestätigen. In der Regel sind die Ergebnisse bei einem Schnelltest ca. 15 Minuten nach der Probeentnahme übermittelbar.

Corona-Testzentrum: Tipps, Bestellprozess und Testablauf im Überblick

In den letzten Jahrzehnten hat nichts dermaßen die Welt und den Alltag verändert wie das Corona-Virus SARS-CoV-2. Auf einmal konnten die Menschen aus Angst vor einer Infektion nicht mehr ihre Liebsten und Freunde besuchen oder zahlreichen anderen Beschäftigungen nachgehen, die früher als selbstverständlich galten. Die Länder mussten strenge Maßnahmen einführen, um die Virusstreuung zu verhindern. Um aber ein bisschen Abhilfe für den Umgang mit dem Virus zu schaffen, wurden verpflichtende Tests auf Corona eingeführt – unter den bekanntesten sind der PCR-Test und der Antigen Schnelltest. Diese werden in einem speziellen Corona Testzentrum durchgeführt und können unter Umständen sowohl kostenpflichtig als auch kostenlos sein. Mittlerweile kann ein Termin für den Corona-Test bequem online gebucht werden, sodass Sie weder Schlange stehen noch stundenlang nach der passenden Teststelle suchen müssen. Wir beten Ihnen PCR-Tests und Schnelltests in den Städten Bremen, Fehmarn und Heiligenhafen an.

Weitere Informationen
Positives Testergebnis – was jetzt?

Der Schnelltest oder der PCR-Test wurde gemacht und das Ergebnis ist positiv? Das bedeutet, dass eine Infektion mit Covid-19 vorliegt und mit dem Test bestätigt wurde. Das jeweilige Labor, in dem der Schnelltest oder PCR-Test ausgewertet wurde, meldet das Ergebnis dem Gesundheitsamt, welches der betroffenen Person eine Isolierung anordnet. Je nach Risikobeurteilung durch das Gesundheitsamt werden auch noch Kontaktpersonen ermittelt. In dem Fall ist für die Betroffenen wichtig, die empfohlenen Hygiene- und Verhaltenstipps sowie die weiteren Hinweise zu den erforderlichen Maßnahmen zu beachten.

Negatives Testergebnis – trotzdem ist Vorsicht geboten

Sollte der PCR-Test oder Schnelltest ein negatives Ergebnis aufzeigen, bedeutet das glücklicherweise, dass keine Infektion mit Covid-19 vorliegt. Doch auch in dem Fall ist Vorsicht geboten, denn jeder Test auf Corona stellt nur eine Momentaufnahme dar. Aus diesem Grund sollte die betroffene Person auch bei einem negativen Testergebnis umsichtig handeln und sich dem Risiko bewusst sein. Bei Unsicherheiten sollte der Arzt kontaktiert werden, um nachzufragen, ob eventuell weitere Maßnahmen erforderlich sind.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Platzhalter-Text. Warum wollte man Kontakt aufnehmen?

Was ist zuverlässiger – der PCR-Test oder Antigen Schnelltest?

Um den Verdacht auf eine Infektion mit Covid-19 abzuklären, gilt der PCR-Test als das zuverlässigste Verfahren. Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Altersgruppen, wenn es darum geht, eine Corona-Infektion auszuschließen oder zu bestätigen. Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion während stationären Behandlungen kann auch der Arzt bzw. das Gesundheitsamt die Entscheidung treffen, ob ein PCR-Test durchgeführt werden soll.

Kontakt aufnehmen

Adresse

Billstrasse 180, 20539 Hamburg

Telefonnummer

Telefon: +4915223255572

Kontakt

info@ht-zentrum.de